Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1-Erfolglose IVF Wer kennt das??

1-Erfolglose IVF Wer kennt das??

18. März 2010 um 7:48

Hallo liebe Gleichgesinnte,

Ich hab ne Erfolglose IVF hinter mir,bin noch ziemlich duch den Wind.Merke nach wie vor die Nebenwirkungen der Hormone.
Womit ich aber überhaupt nicht klar komm ist die Erklärung vom Artz

Es kam noch nicht mal zum Transfer, 7 Follikel haben alle das Labor nicht überstanden

Jetzt zu meiner frage: Wenn Ihr IVF auch schon erfolglos hinter Euch habt...... heul!!!

Was gab der Artz für Erklärungen warums nicht geklappt hat???

Ich dank Euch für die Antworten liebe grüsse Bengeli2

Mehr lesen

19. März 2010 um 9:05

Liebe Bengeli,
wie gehts Dir heute?

Deine Frage ist ziemlich kompliziert, weil Dir wahrscheinlich da überhaupt kein Mensch eine befriedigende Antwort geben kann. Und auch nicht der Arzt, der kann nur MÖGLICHE Gründe nennen, aber er kann sich nicht festlegen - weil das ist eben leider der Teil, der außerhalb der menschlichen Kontrolle liegt...
Bei mir und so vielen anderen kam es zum TF und hat sich dann nicht eingenistet. Da kriegt man auch keine Antwort drauf, warum nicht.
Andere werden ss uund verlieren es und andere tragen es aus, keiner kann vorher wissen oder sagen, wie es läuft.
Daß alle 7 nicht überlebt haben wie bei Dir, ist natürlich besonders schwer zu schlucken....

Trotzdem glaube ich daran, daß das der einzige sinnvolle Weg ist: Wieder nach vorne zu schauen, gesund zu leben, evtl die Klinik zu wechseln und dann wieder neu zu versuchen.
Klar, daß Du dafür noch ein bißchen Zeit brauchst, aber ich wünsche Dir sehr, daß Du bald neuen Mut fasst!!!!!!!

Drücke Dir alle Daumen, Du schaffst das, Frauen sind unheimlich stark!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2010 um 19:27

Bengli
Hallo!

Es tut mir leid, dass es bei dir nicht geklappt hat. Es ist sicherlich schmerzhaft, wenn sich sieben Eizellen nicht befruchten lassen. Hat der Arzt dir dazu wirklich keine Erklärung gegeben? Ob es vielleicht an der Qualität gelegen hat, oder so? Da würde ich im nächsten Gespräch auf jeden Fall nachfragen. Du hast IVF gemacht? Vielleicht waren die Eizellen okay und die Spermien deines Mannes nicht gut genug? Na ja, das ist natürlich nur Spekulation.

Bei mir kam es bisher dreimal zum Transfer und nie hat sich etwas eingenistet. Da bekommt man gar keine Erklärung zu. Man muss es hinnehmen und verarbeiten.

Morgen habe ich die PU für meine zweite ICSI und hoffe auf eine gute Ausbeute guter Qualität und natürlich viele befruchtete Eizellen.

Verarbeite deinen Rückschlag, frage in der Klinik nochmal nach und schöpfe Mut für weitere Versuche!

LG

Doro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2010 um 10:51

Wenig Ausbeute!
Hallo!

Ich hatte bei dieser ICSI auch nur 6 Eizellen, von denen sich letzendlich 3 erfolgreich befruchten ließen und nun zu Blastos kultiviert werden. Eine meiner Eizellen war nicht reif. Vielleicht lag es bei dir daran? Frag` deinen Arzt!

Ich hoffe, dass es bei mir überhaupt zum Transfeer kommt. Wenn sie Mittwoch nicht weit genug sind, wird er abgesagt!

LG

Doro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club