Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. Arzttermin normal?

1. Arzttermin normal?

24. August 2007 um 11:53

Ich war die woche mittwoch beim arzt und habe ihr erzáhlt ich hátte eben den ersten schwatest gemacht und positiv und anzeichen und sie fragte mich wann ich meine periode und so gehabt hátte und sie fing an zu lachen und meinte das wáre ja viel zu frúh zum untersuchen, ich solle in 2 wochen wiederkommen dann kónnte man eher was sehen jetzt wúrde sie noch nix machen, wenn ich schwanger bin bin ich schwanger, ich scheine gesund zu sein, (nie allergien krankheiten, keine risiken) da meinte sie sie guckt sich alles dann in 2 wochen an.
einerseits fand ichs ja o.k weil sie hat ja recht manche merken schwangerschaft erst im 2. monat oder spáter ich war erst in der 5. - jetzt in 6. woche, und tatsáchlich gibts ja den winzling erst seid realen 3 wochen aber andererseits fand ichs blöd mich einfach so wieder wegzuschicken, ohne mich anzugucken, ohne blut zu nehmen wenigstens,...
muss also noch 1,5 wochen warten ....und geduld ist nicht meine stärke....

was denkt ihr so darúber??

Mehr lesen

24. August 2007 um 11:55

Hallo,
also ich finde das nicht richtig, er hätte wenigstens Blut abnehmen können oder einen vaginalen US machen können, da hätt man dann am wenisgten die aufgebaute schleimhaut feststellen können.
Ich würd mir an deiner Stelle noch ne 2.Meinung bei einem anderen Fa holen, vielleicht untersucht der dich ja.

lg tränchen 11+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 11:55

Hallo du
Hab dir schon in deinem anderem Tread geantwortet! Alles Gute
LG Hexesch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 11:57

Das ist normal!!
Du musst dich leider gedulden. Das ist so normal. Manche Ärzte geben sogar erst einen Termin wenn Du in so in der 8. Woche bist. Da kann man schon das Herz sehen. Vorher kann man eh nicht viel sehen.
Ich schick dir ne Portion Geduld.
Eine schöne Schwangerschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 12:00
In Antwort auf smne_12661363

Hallo,
also ich finde das nicht richtig, er hätte wenigstens Blut abnehmen können oder einen vaginalen US machen können, da hätt man dann am wenisgten die aufgebaute schleimhaut feststellen können.
Ich würd mir an deiner Stelle noch ne 2.Meinung bei einem anderen Fa holen, vielleicht untersucht der dich ja.

lg tränchen 11+6

Huhu
das ist ganz normal ....es ist eben noch zu früh und auch der wert im blut ist jetzt noch zu niedrig....daher mach dir mal keine sorgen ich musste damals 4 wochen warten bis ich wieder kommen durfte...

aber wenn du selber weisst das du schwanger bist dann kannst du ja schon folsäure einnehmen und dich ernährungsbewusst ernähren und wenn du rauchst es viel. zügeln oder aufhören wie ich

Liebe Grüsse Schnuggi
14+5SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 12:04

Danke
ja sie hat mir vitamintabletten mit folsáure aufgeschrieben dass doch und gesagt ich solle einfach menschenverstand anwenden und nicht ausflippen, mich gesund ernáhren und keinen wilden sport machen einfach ein bisschen auf mich aufpassen und dann sehen wir weiter....
war ja schon ok und ich verstehs aber dann denke ich wieder hátte sie doch blos mal geguckt ob die schleimhaut ok ist oder es richtig eingenistet ist oder ob die blutwerte ok sind...

aber ... man soll sich ja nicht verrúckt machen...auch wenn man finde ich an nichts anderes mehr denken kann ))))))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 13:01

Nicht normal!
Ich finde das Verhalten der FÄ nicht normal. Als ich positiv getestet habe, war ich gerade einen Tag drüber. Wollten den nächsten Tag in Urlaub fahren und ich habe bei der FÄ angerufen, weil ich einen Termin für nach dem Urlaub machen wollte. Mir wurde dann am Telefon gesagt, ich solle doch bitte den Tag noch kommen. Es sollte Blut abgenommen werden, ob alles in Ordnung ist. Bin dann hin, und die Ärztin hat Ultraschall gemacht. War da in der 4. Woche, und man konnte auf dem Ultraschall schon was sehen. Da sie nun wusste, dass sich das befruchtete Ei an der richtigen Stelle eingenistet hatte, musste kein Blut mehr abgenommen werden. Wenn sie nichts gesehen hätte, wäre Blut abgenommen worden. Man möchte doch auch wissen, ob alles in Ordnung ist.
LG
Trinchen +2 Krümelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 13:37
In Antwort auf cassia_12759575

Huhu
das ist ganz normal ....es ist eben noch zu früh und auch der wert im blut ist jetzt noch zu niedrig....daher mach dir mal keine sorgen ich musste damals 4 wochen warten bis ich wieder kommen durfte...

aber wenn du selber weisst das du schwanger bist dann kannst du ja schon folsäure einnehmen und dich ernährungsbewusst ernähren und wenn du rauchst es viel. zügeln oder aufhören wie ich

Liebe Grüsse Schnuggi
14+5SSW

Normal ist das zwar schon...
aber du solltest dir überlegen ob du dir für die Vorsorge nicht lieber einen anderen FA suchst. In der Schwangerschaft ist man meist sehr sensibel und angreifbar (ist zumindest bei mir so) und wenn du mit deinem FA nicht über deine Sorgen sprechen kannst ohne das sie oder er dich gleich lächerlich macht kann das schon sehr auf die Seele gehen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 14:23
In Antwort auf vanda_12880470

Normal ist das zwar schon...
aber du solltest dir überlegen ob du dir für die Vorsorge nicht lieber einen anderen FA suchst. In der Schwangerschaft ist man meist sehr sensibel und angreifbar (ist zumindest bei mir so) und wenn du mit deinem FA nicht über deine Sorgen sprechen kannst ohne das sie oder er dich gleich lächerlich macht kann das schon sehr auf die Seele gehen.

LG

Vorsorgeuntersuchung
was ist die Vorsorgeuntersuchung?
ich lebe in spanien und habe ja keine ahnung wie das alles so láuft was ist bei der Vorsorgeuntersuchung andersta als bei den normalen Terminen wo Ultraschall etc. gemacht wird?

gruss
die unerfahrene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 14:33

Finds nicht schlimm
also als ich meinen pos. SST in Händen hielt, meinte mein Arzt es reicht wenn ich in der 8. SSW komme weil man vorher nicht wirklich was sehen kann und bis dahin dann schon Herzchen usw. schlagen würde und alles aussagekräftiger wäre.

Hab dann aber in der 5. oder 6. SSW Blutungen bekommen und bin dann gleich zum Arzt, er hat dann auch Ultraschall gemacht und man konnte immerhin schon eine leere Fruchthöhle sehen - weder aber ob sich nun eine intakte SS entwickelt oder nicht. War auch nicht wirklich beruhigend aber wegschicken ist natürlich auch nicht die feine art.

Lg
Kerstin 22 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 14:36

Hallo juleko
Also ich finde es unmöglich von deiner FÄ. Ich bin zum Arzt gegangen und habe ihm erzählt das ich einen Test gemacht habe und er hat gesagt: komm wir schauen mal nach.
Man will es ja wissen und eine bestätigung bekommen.
Auch wenn man evtl nur eine aufgebaute Schleimhaut sieht, oder doch schon die Fruchthülle. Es ist halt ein schönes Gefühl.
Wenn ich du wäre, würde ich den FA wechseln.
Das macht eine gute FÄ nicht!!!
Lg Anni+Linus 38ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 14:46

Such dir einen andere FÄ.
Dass man in der 5. Woche noch gar nichts erkennen kann ist falsch. Sie kann dir die SS bestätigen und schauen, ob sich das Ei in der Gebärmutter eingenistet hat.
Außerdem kann sie Blutdruck messen und sonstige Fragen, die dich beschäftigen, kläre. Patienten lachend wegschicken finde ich sehr unprofessionell.
Wenn du dich nicht wohlfühlst, dann wechsle Arzt.

Lg
d.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 17:46

Das gibts ja wohl nicht!!!!
Hallo!!
Also ich finde das eiine Unverschämtheit von deiner Ärztin!! Bei mir war es sogar so, dass ich daheim einen Test gemacht habe 2 Tage BEVOR meine Mens kommen sollte. Er war GANZ leicht positiv. Bin am gleichen Tag zur Frauenärztin und hab es ihr erzählt. Sie meinte auf dem US könnte man noch nichts sehen, sie nimmt mir Blut ab und ruft mich am Abend daheim extra an, sobald sie das Ergebnis hat!! Am Abend hat sie angerufen und gemeint ich sei schwanger und mir gleich einen Termin für die nächste Woche gegeben. Das heißt da war ich grad mal 4 Wochen und 5 Tage. Da hat sie dann nen Ultraschall gemacht und man konnte den Zwerg schon erkennen. Er war schon 2mm groß
Also stimmt das überhaupt nicht, was sie dir erzählt!!
Lg alinaciara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 17:49

6.SSW
da war ich zum 1.Mal bei meiner FÄ. Hab ihr erzählt,dass ich positiv getestet habe und sie hat einen vaginalen US gemacht. Da hat man dann auch schon die Fruchblase gesehen. Hatte dann meine Bestätigung und hab zum ersten mal "mein Baby" gesehen. Find ich nicht so gut,dass sie nicht mal geschallt hat...
Naja...sind ja nur noch 1,5 Wochen,halte durch...

lg
Evelyn+Nico*3,5Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest