Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Voltaren in der schwangerschaft?


Voltaren in der schwangerschaft?

23. Oktober 2008 um 9:16

naja also frage steht ja schon oben ...
bin jetzt 13+6....
und ich hab mich gestern beim volleyball verletzt...

kennt sich jmd aus oder kann mir eine bessere alternative raten?

Verwandte Tags #17. ssw#Schwangerschaft

+

Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste!

Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste!

Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste! Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste!

Pilates in der Schwangerschaft: Beine und Oberkörper stärken Pilates in der Schwangerschaft: Beine und Oberkörper stärken

Einmal Prinzessin sein: Step-by-Step Tutorial für die perfekte Elsa-Frisur Einmal Prinzessin sein: Step-by-Step Tutorial für die perfekte Elsa-Frisur

23. Oktober 2008 um 9:21

Mir hat man...
empfohlen auf voltaren und allgemein so rheumasalben usw. in der ss ganz zu verzichten....den der wirkstoff geht über das blut direkt mit zum baby.

was ok ist sind wärmepflaster aus der apotheke...ein kirschkernkissen tuts aber auch....

was hast du denn verletzt???

lg ani

Gefällt mir

23. Oktober 2008 um 9:23
In Antwort auf ani4ka23

Mir hat man...
empfohlen auf voltaren und allgemein so rheumasalben usw. in der ss ganz zu verzichten....den der wirkstoff geht über das blut direkt mit zum baby.

was ok ist sind wärmepflaster aus der apotheke...ein kirschkernkissen tuts aber auch....

was hast du denn verletzt???

lg ani


danke für die schnelle antwort...

den daumen hats erwischt . hoffentlich nur geprellt oder gestaucht.. aber nach meiner erfahrung tut das mehr weh, als brechen

Gefällt mir

23. Oktober 2008 um 12:57

Paracetamol
ohne Zusaetze wie Coffein oder andere schmerzhemmende Wirkstoffe ist auch ok!
Was die Dosis angeht, ffrag am Besten FA oder Apotheker.

LG
DH

Gefällt mir

23. Oktober 2008 um 15:18

Ich hatte
sehr schlimme rückenschmerzen gehabt und wollte auch Voltaren benutzen aber die Frau in der Apotheke meinte ich solle drauf verzichten weil die Creme gleich ins Blut geht uns es nicht gut fürs baby wäre.
Habe dann auch meine Frauenärztin gefragt und sie sagte ich solle es lassen ich kann aber beruihgt Parazetamol nehmen wenn ich schmerzen habe.
Naja hab aber auch versucht drauf zu verzichten und habe mir dann Massagen verscheiben lassen.
Geh am besten mal in die Klinik wegen röntgen lassen und dann können die dich auch behandeln.
Sag aber das du schwanger bist,das ist sehr wichtig.

Gefällt mir

23. Oktober 2008 um 17:30

Vielen dank für eure hilfe
ich glaube nicht dass es irgendwas schlimmes is ... es geht mir mehr um ne schnellere heilung ... haben nämlich bald noch ein tunier und als zusteller macht sich das eher schlecht mit nem kaputten daumen

aber wenns ne besser wird geh ich natürlich

Gefällt mir

23. Oktober 2008 um 18:01

Gute tips von der hebi!
hallo, kauf dir am besten arnika-essenz (gibts von weleda). das wie angegeben verdünnen und als umschläge drauf. mir hat die hebi das zwar wegen hämoriden empfohlen, steht aber drauf dass das für zerrungen und ähnliches zu nutzen ist! da brauchst du dir auch keine sorgen wegen zusatzstoffen machen. ist ein naturmittel und die wiren oft sogar besser als anderes. (bin kein öko oder ne ganzheits-tante, aber in der ss geht ja fast nix anderes)

liebe grüße
schnatti + ella (33. ssw)

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Diskussionen dieses Nutzers

  • Blasensprung in der öffentlichkeit

    10. April 2009 um 14:28

  • Wie auf mutterschaftsgeld verzichten?

    23. März 2009 um 14:09

  • Was tun gegen ödeme?

    3. März 2009 um 12:14

  • Wann muss/ sollte sich das Kind möglichst in die richtige GEBURTSLAGE drehen? Merkt man das?

    12. Februar 2009 um 17:57

  • Muss der Vermieter von dem neuen kleinen Bewohner unterrichtet werden

    8. Januar 2009 um 21:50

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben