Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Sterilisation rückgängig machen???


Sterilisation rückgängig machen???

14. August 2004 um 1:35

Hallo!

Mich würde interessieren ob evtl. jemand schon ähnliche erfahrungen gemacht hat.

Also... ich habe mich vor 6 Jahren (1. Ehe, 3 gesunde Kinder) sterilisieren lassen (mit der Lasertechnik).

Ehe ging in die Brüch.... bla bla bla.

Nun bin ich wieder verheiratet und mein Mann und ich haben uns eigentlich damit abgefunden das wir keine gemeinsamen Kinder haben werden. (Meine Kids sind 15,13&9).

Vorgestern war ich nun wegen Unterbauchschmerzen bei der Urlaubsvertretung meines Arztes... untersuchung hin untersuchung her. Es kam die Frage ob die steri wegen Gesundheitlichenproblemen vorgenommen wurde oder... Als ich erklärte, das mein 1. Mann gewalttätig war und es darauf anlegte weitere Kinder zu zeugen (ich durfte aus gesundheitlichen Gründen die Pille nicht nehmen)... meinte die Ärztin das die Wiederherstellungstechniken in diesem Fall schon so weit fortgeschritten sei, das man die steri bei mir evtl. rückgängig machen könnte.

Nun bin ich hin und her gerissen... mag im moment mit meinem Mann noch gar nicht darüber sprechen, da ich Angst habe ihm vielleicht falsche Hoffnung zu machen.

Es wäre schön, wenn der ein oder andere mir von seinen Erfahrungen berichten könnte.

Danke im vorau,
mami007

Sie stellen sich mit Schildern auf die Straße - und machen die Welt ein kleines bisschen besser!

Sie stellen sich mit Schildern auf die Straße - und machen die Welt ein kleines bisschen besser!

Sie stellen sich mit Schildern auf die Straße - und machen die Welt ein kleines bisschen besser! Sie stellen sich mit Schildern auf die Straße - und machen die Welt ein kleines bisschen besser!

Mit ihrem Mut beweist diese Frau, dass die eigene Figur nie ein Hindernis sein sollte Mit ihrem Mut beweist diese Frau, dass die eigene Figur nie ein Hindernis sein sollte

Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen! Das perfekte Dessert für die EM: Bei diesen Schokobällen machen alle große Augen!

16. August 2004 um 20:49

Schaust du hier...
Hallo mami007,

ich kann Dir zwar mangels eigener Erfahrungen nichts berichten, aber schau doch mal in unser "Refi-Forum" rein, da gibt es einen ganzen Themenbereich für sterilisierte Frauen, die es rückgängig machen lassen wollen bzw. die OP schon hinter sich haben. Dort triffst Du auf jede Menge netter Leidensgenossinnen, die Du problemlos mit allen möglichen Fragen bombardieren kannst. Hier der Link:

http://www.runnersworld.at/kinderlos/

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen
Vielleicht liest man sich dort.

Liebe Grüße Holly

1 LikesGefällt mir

7. Dezember 2004 um 20:26

Rückgängig
Hallo mami
ich habe mich auch steril.lassen vor neun jahren bei der geburt meiner zwillinge ,seit dem habe ich aber meine periode 14 tage dann eine woche ruhe und dann habe ich sie wieder 14 tage jetzt hatte ich mir überlegt das rückgängig zu machen,wenn ich das richtig gelesen habe dann bekommst du es gemacht?wenn ja bitte sage mir doch mal wo?weil ich mir auch schon gedanken gemacht habe das wieder rückgängig zu machen vieleicht hören meine propleme ja dann auf,ich danke in vorraus henne

Gefällt mir

12. Dezember 2004 um 10:22

Zu deiner anfrage...steri wieder rückgängig...
hallo du..
hab deinen beitrag gelesen..hast du schon antworten drauf bekommen, die dir weitergeholfen haben?..
habe im jahre 2001 meine sterilisation durchführen lassen, nachdem ich nur männer kennenlernte, die keine kids mehr haben wollten, bin selbst mama von zwei kindern und geschieden..und eigentlich hatte ich mit der familienplanung abgeschlossen dachte ich jedenfalls...bin 31..und habe jetzt einen netten mann kennengelernt, der aber mit dem gedanken spielt, noch ein kind zu ahben mit seiner partnerin..ich selbst erlebe es an mir seit einigen monaten..nein eigentlich seit fast 1 1/2 jaren, daß ich sehr gerne noch mal ein kind haben würde, die möglichkeit dazu aber durch die steri nicht mehr gegeben ist..wenn ich babys sehe könnte ich das heulen bekommen..hätte ich nicht gedacht, weil ich sehr entschlossen zum zeitpunkt der stri war..hängt vielleicht aber auch damit zusammen, daß ich ein kind quasi verloren habe, er ist zum vater gezogen und ich sehe ihn kaum noch, die seele spielt sehr mit...bin sehr fixiert auf das mädchen meiner freundin, verbringe so oft es geht zeit mit ihr, ist mir schon manchmal ungeheuerlich, weil ich das anderen dingen vorzieh...jetzt hab ich dich aber genug vollgetextet..was ich eigentlich von dir wissen möchte, ist, ob das wirklich chancen hat, welcher arzt dir das gesagt hat und an wen ich mich wenden könnte?..vielleicht kannst du mir ja da ein stück weit weiterhelfen?..ich wäre dir für ne antwort sehr dankbar..vielen dank im voraus..und liebe grüße aus wolfsburg...gruß ines

Gefällt mir

4. Januar 2005 um 18:57

Refi-Forum zieht um...
Hallo,

kleine Info für diejenigen, die mal vorbeischauen wollen:

Das Forum bekommt einen neuen Speicherplatz.
Bitte öffnet es über eines der folgenden Redirektoren, da die Domain www.runnersworld.at/kinderlos abgemeldet wird und das Forum umzieht.
Die Redirektoren: www.kinderlos.de.tf , www.kinderlos.at.tf , www.kinderlos.ch.tf . Dann auf Forum klicken. An dem Forum an sich ändert sich nichts, lediglich die Adresse/der Redirektor wird anders sein.

Viele Grüße
Holly

1 LikesGefällt mir

21. März 2005 um 0:50

Frage???????
darf man fragen ob du auf deine frage schon eine antwort erhalten hast?denn mir geht es ähnlich!ich hab mich auch vor 9 jahren steri machen lassen da war ich noch mit meinem ex zusammen und ich wollt keine kinder mehr mit ihm,denn ich hab schon zwei der große wird 15 und der kleine ist 13!aber ich würde es auch gern rückgängig machen lassen da ich auch ein neuen liebenswürdigen und liebenswerten partner gefunden habe und unser kinderwunsch ist sehr groß!ich hab mal gehört das man die rückgängigkeit bezahlen muß!?weißt du ob es stimmt?es grüßt dich nett leila

Gefällt mir

21. März 2005 um 12:30

Eine Bekannte...
hatte sich nach 3 Kindern sterilisieren lassen und nach 6 Jahren konnte die Sterilisation erfolgreich "rückgängig gemacht" werden. Jetzt ist sie glückliche Mama von 5 Kindern!
Es kann gutgehen,...
Du mußt Dir über Deine Wünsche klarwerden und darüber, ob Du diese Operation auf Dich nehmen möchtest. Sprich mit Deinem Mann, wägt gemeinsam ab, ob ihr das Risiko eingehen wollt...
LG Phyllis

Gefällt mir

15. April 2005 um 21:03
In Antwort auf holly1974

Schaust du hier...
Hallo mami007,

ich kann Dir zwar mangels eigener Erfahrungen nichts berichten, aber schau doch mal in unser "Refi-Forum" rein, da gibt es einen ganzen Themenbereich für sterilisierte Frauen, die es rückgängig machen lassen wollen bzw. die OP schon hinter sich haben. Dort triffst Du auf jede Menge netter Leidensgenossinnen, die Du problemlos mit allen möglichen Fragen bombardieren kannst. Hier der Link:

http://www.runnersworld.at/kinderlos/

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen
Vielleicht liest man sich dort.

Liebe Grüße Holly

Sterilisation
ojeee ich bin dan mal die jüngste hier 26j und auch keine grosse hilfe habe mich mit 23j sterilisieren lassen weil mein mann mich verlassen hat und ich gerade mein 2 kind hatte und schon wieder im 3. monat schwager war ich hab abgetrieben und mich gleich sterilisieren lasse und ja in den alter ist man einfach noch zu sehr kind um solche endscheidungen treffen zu können bitte macht das nie mals !!!naja nun bin ich es und so wie mein frauenarzt sagte giebt es gerade mal 2-5 prozent warscheinlichkeit das rückgängig nmachen zu können was dan aber auch 4000 euro kosten würde . naja manschmal muss man hart bezahlen für dumm heiten liebe grüsse nina

Gefällt mir

28. April 2005 um 15:18

STERILISATION
MIR GEHT ES FAST SO WIE IHNEN ICH HABE 4 KINDER 14 11 5 UND NOCH EINE VON 4 JAHRE HAB MICH VOR 4 JAHREN STERILISIEREN LASSEN UND JEZT WIEDER DEN WUNSCH NOCH EIN KIND VON MEINEM MANN ZU KRIEGEN ICH WEISS NUR NOCH NICHT OB ICH DIE STERILISIERUNG RüCKGäNGIG MACHEN KAN

Gefällt mir

9. Mai 2005 um 10:41

Hallo
ich bin 23 jahre alt.ich habe mich am 4.9.04 Sterilisieren lassen. ich möchte so gerne doch noch kinder habe. ich habe mich getrennt von mein mann. Und lebe wieder in einer Beziehung. ich kann dich sehr verstehen. ich möchte das auch wieder rückgängig machen. nur es kostet so viel. wenn du magst dann kannst du mir ja zurück schreiben.

LG Ramona

Gefällt mir

17. Mai 2005 um 14:36
In Antwort auf ramona231

Hallo
ich bin 23 jahre alt.ich habe mich am 4.9.04 Sterilisieren lassen. ich möchte so gerne doch noch kinder habe. ich habe mich getrennt von mein mann. Und lebe wieder in einer Beziehung. ich kann dich sehr verstehen. ich möchte das auch wieder rückgängig machen. nur es kostet so viel. wenn du magst dann kannst du mir ja zurück schreiben.

LG Ramona

Sterilisation
Hallo !
Sie haben bei Dir auch schon mit 23 Jahren eine Sterilisation vorgenommen? Bin selbst erst 28 Jahre alt und seit 1 1/2 Jahren steri. und bereue es inzwischen auch schon sehr.
Weißt Du wieviel es denn kostet, wenn man die steri. rückgängig machen lassen möchte?
Habe bis jetzt noch keine Infos.
Wäre lieb wenn du mir zurückschreiben könntest.
Bea7111

Gefällt mir

19. Mai 2005 um 11:28
In Antwort auf bea7111

Sterilisation
Hallo !
Sie haben bei Dir auch schon mit 23 Jahren eine Sterilisation vorgenommen? Bin selbst erst 28 Jahre alt und seit 1 1/2 Jahren steri. und bereue es inzwischen auch schon sehr.
Weißt Du wieviel es denn kostet, wenn man die steri. rückgängig machen lassen möchte?
Habe bis jetzt noch keine Infos.
Wäre lieb wenn du mir zurückschreiben könntest.
Bea7111

Sterilisation
Ich habe meine Sterilisation vorieges Jahr im Mai rückgängig machen lassen.War im November Schwanger,leider war es eine Eileiterschwangerschaft,aber wir üben weiter.Die OP hat mir 2600 Euro gekostet.Aber ich würde es wieder machen lassen.Du kannst das auch in Raten zahlen,denn das mach ich auch.

Gefällt mir

30. Mai 2005 um 18:39
In Antwort auf fabi282

Sterilisation
Ich habe meine Sterilisation vorieges Jahr im Mai rückgängig machen lassen.War im November Schwanger,leider war es eine Eileiterschwangerschaft,aber wir üben weiter.Die OP hat mir 2600 Euro gekostet.Aber ich würde es wieder machen lassen.Du kannst das auch in Raten zahlen,denn das mach ich auch.

Sterilisation
ich habe heute eine biopsie gemacht und bei mir kan man keine sterilisation rückgängig machen

Gefällt mir

30. Mai 2005 um 18:42
In Antwort auf fabi282

Sterilisation
Ich habe meine Sterilisation vorieges Jahr im Mai rückgängig machen lassen.War im November Schwanger,leider war es eine Eileiterschwangerschaft,aber wir üben weiter.Die OP hat mir 2600 Euro gekostet.Aber ich würde es wieder machen lassen.Du kannst das auch in Raten zahlen,denn das mach ich auch.

Wie
ich habe heute die schlechte nachricht bekommen dass bei mir die sterilisation nicht rückgängig gemscht werden kann wie habt ihr eure rückgängig gemacht

Gefällt mir

28. Juli 2005 um 12:43
In Antwort auf fabi282

Sterilisation
Ich habe meine Sterilisation vorieges Jahr im Mai rückgängig machen lassen.War im November Schwanger,leider war es eine Eileiterschwangerschaft,aber wir üben weiter.Die OP hat mir 2600 Euro gekostet.Aber ich würde es wieder machen lassen.Du kannst das auch in Raten zahlen,denn das mach ich auch.

Sterilisation!
Ich würde es gern auch rückgänig machen.WO kann ich mich hin wenden.Wäre sehr dankbar von dir.

Gefällt mir

28. Juli 2005 um 13:06

Rückgängig
Hallo!
wie ist es bei dir ausgegangen,hast du es machen lassen? Du hast die gleiche Erfahrung mit Scheidung,kids,und neuen Partner wie ich. Ich möchte es auch gern zurück machen,wegen kinderwunsch.Kannst du mir helfen.Ich leide sehr drunter. Danke Diana140

Gefällt mir

5. September 2005 um 12:26
In Antwort auf diana1401

Rückgängig
Hallo!
wie ist es bei dir ausgegangen,hast du es machen lassen? Du hast die gleiche Erfahrung mit Scheidung,kids,und neuen Partner wie ich. Ich möchte es auch gern zurück machen,wegen kinderwunsch.Kannst du mir helfen.Ich leide sehr drunter. Danke Diana140

Rückgängig
Hallo,ich habe gerade diese seite gefunden und ich bin genauso verzweifelt.
Hat jemand hier schon antworten?wie kann ich es überhaupt testen lassen ob ich es rückgängig machen kann?
Lieben gruß sanne

Gefällt mir

5. September 2005 um 12:38

Hallo Ihr ALLE
Also,bin doch echt sprachlos,das gibt es wirklich.
Also ich heiße Sandra bin 27 jahre alt und habe drei gesunde Kinder 8,3,2 Jahre alt.
Nach der Geburt unseres dritten Kindes wollte ich mich auch Sterillisieren lassen,aber mein FA sagte mir damals,das man es in meinem Alter war da gerade 24 noch nicht machen würde!!!
Ich fragte warum???
Weil ich noch sooooo jung sei.Erst mit 30.
Früher hieß es wenn man 2 oder 3 Kinder hat,dann kann man es schon mit 21 machen,und heute auf einmal nicht mehr.
Ich würde mich auch gerne Sterilisieren lassen,aber wenn ich das alles so lese,ich glaube ich werds doch nicht machen,oder was meint ihr???
Leidet man wirklich darunter???
Und was kostete das???
Mittlerweile bezahlen das die KK ja auch nicht mehr,oder???

Über Antworten wäre ich Dankbar

LG Sandra

Gefällt mir

10. September 2005 um 15:49
In Antwort auf bea7111

Sterilisation
Hallo !
Sie haben bei Dir auch schon mit 23 Jahren eine Sterilisation vorgenommen? Bin selbst erst 28 Jahre alt und seit 1 1/2 Jahren steri. und bereue es inzwischen auch schon sehr.
Weißt Du wieviel es denn kostet, wenn man die steri. rückgängig machen lassen möchte?
Habe bis jetzt noch keine Infos.
Wäre lieb wenn du mir zurückschreiben könntest.
Bea7111

Babywunsch
Hallo Bea
ich habe mich vor 5 jahren steri. lassen. habe allerdings schon drei kinder ,ich bin jetzt 27 und hätte sehr gern noch eins.ich habe alle drei kinder per kaiserschnitt bekommen und möchte einmal ne normale geburt.!!!
ich war bei meinem frauenarzt er sagte klar kann man das rückgängig
machen und danach ganz normal schwanger werden !!! es kostet leider 2500 euro!!! aber mir ist es das geld werd ich werde es mir zusammen sparen !! ich wünsche dir viel glück!! liebe grüsswe nicole

Gefällt mir

23. Januar 2006 um 14:00
In Antwort auf phyllis3

Eine Bekannte...
hatte sich nach 3 Kindern sterilisieren lassen und nach 6 Jahren konnte die Sterilisation erfolgreich "rückgängig gemacht" werden. Jetzt ist sie glückliche Mama von 5 Kindern!
Es kann gutgehen,...
Du mußt Dir über Deine Wünsche klarwerden und darüber, ob Du diese Operation auf Dich nehmen möchtest. Sprich mit Deinem Mann, wägt gemeinsam ab, ob ihr das Risiko eingehen wollt...
LG Phyllis

Ich bin selber sterilisiert...
Ich habe mich selber vor 4 Jahren sterilisieren lassen. Ich bin inzwischen 35 Jahre alt, habe 3 Kinder und 3 Fehlgeburten hinter mir. Die letzte Schwangerschaft war entsprechend schwer. Da meine 3 Kinder alle per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen sind und durch die 3 Fehlgeburten haben die Ärzte mir empfohlen, mich sterilisieren zu lassen. Dachte damals, das wäre eine gute entscheidung. Nun habe ich mich vor zwei Jahren von meinem Mann getrennt und einen neuen Partner. Wir hätten eigentlich doch noch gerne ein gemeinsames Kind. Habe bisher gedacht, dass dies nun nicht mehr möglich wäre,da ja die Sterilisation endgültig ist. Habe heute von den verschieden positiven Äußerungen über das rückgängig machen und erhoffe mir das für mich auch. Wohin kann man sich da wenden - hat jemand eine gute Adresse????

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben