Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz periode? schwangerschaftstest?

Forum

Schwanger trotz periode? schwangerschaftstest?

13. Juni 2005 um 20:32

ich hätte mal ne frage. ist das testergebnis eines schwangerschaftstest glaubwürdig, wenn er während der periode gemacht wurde?
ich habe nämlich einen gemacht, obwohl ich die regel hatte ... so zur sicherheit bzw. damit ich es wirklich glaube, dass ich nicht schwanger bin
Ich war mir nämlich ziemlich sicher, dass ich schwanger bin. doch leider fiel der test negativ aus. mittlerweile habe ich wieder so ein ziehen in der leistengegend und ich merke, dass was nicht mit mir stimmt.

für eine rückmeldung wäre ich sehr froh!
danke und sg ursula

Mit diesem Aprilscherz jagen diese Schüler ihrem Lehrer einen riesigen Schreck ein

Mit diesem Aprilscherz jagen diese Schüler ihrem Lehrer einen riesigen Schreck ein

Mit diesem Aprilscherz jagen diese Schüler ihrem Lehrer einen riesigen Schreck ein Mit diesem Aprilscherz jagen diese Schüler ihrem Lehrer einen riesigen Schreck ein

"Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom "Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom

Frauenpower auf der Tanzfläche: Diese niedliche 3-Jährige schwingt das Tanzbein genau wie Mama! Frauenpower auf der Tanzfläche: Diese niedliche 3-Jährige schwingt das Tanzbein genau wie Mama!

14. Juni 2005 um 10:34

Ziemlich sicher!
Hallo Ursula!

Ein SS-test ist in unserer heutigen Zeit reltiv sicher. Wobei ich hier im forum auch schon andere geschichten gehört habe...
Du hast aber zu dem negativen ergebnis auch noch deine mens. das sind ja schon zwei anzeichen für eine Nicht-SS.
Wenn du dir aber so sicher bist, dass du schwanger bist, geh zum FA und lass ihn das überprüfen. dann hast du auf jeden fall gewissheit!

LG, Viwe

Ich mag

14. Juni 2005 um 13:58
In response to viwe

Ziemlich sicher!
Hallo Ursula!

Ein SS-test ist in unserer heutigen Zeit reltiv sicher. Wobei ich hier im forum auch schon andere geschichten gehört habe...
Du hast aber zu dem negativen ergebnis auch noch deine mens. das sind ja schon zwei anzeichen für eine Nicht-SS.
Wenn du dir aber so sicher bist, dass du schwanger bist, geh zum FA und lass ihn das überprüfen. dann hast du auf jeden fall gewissheit!

LG, Viwe

Guter Schwangerschaftstest
Hallo Ursula,

wenn du dir nicht sicher bist, ich empfehle dir Clear Blue als Test. das ist ein Digitaler Test. Seit ich die Spirale hab, mach ich den Test jeden Monat um sicher zu gehen, dass ich nicht schwanger bin.

Liebe Grüße
Mora

1 likes - Ich mag

14. Juni 2005 um 21:50

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

1 likes - Ich mag

15. Juni 2005 um 7:48

Wobei ich mir
nicht vorstellen kann,dass jemand zb in normaler stärke blutet(also wenn eine stark blutet)-so ist es im normalfall bei mir an den ersten zwei tagen-dann schwanger ist.während ich denke wenn es dann eine leichte blutung ist es wieder anders aussieht.wenn du aber schon richtig blutest kannst du schon sicher sein nicht schwanger zu sein und einen test hast du ja auch gemacht!
lg

Ich mag

15. Juni 2005 um 20:01

Hallo
Hallo meine lieben!
Ja die Test kann man vertrauen!
Es kann eine SS bestanden haben bis zur blutung, war so bei mir. Ich habe leider eine sogenanten Abort/Fehlgeburt gehabt. Ich habe gemerkt das etwas nicht stimmte! Und zwar war es so 1ZT schmierblutung 2ZT sehr starke Blutung mit stücken und der 3ZT war wieder alles weg. ich bin am dritten Tag zur FÄ und sie hate den verdacht das ich SS war und machte ein test! Der war noch leicht positiv! Also war ich schwanger! Leider habe ich ein gelbkörperhormon schwäche wo das EI sich leider nicht in die Gebermutter einisten kann und die wird auch nicht ruhig gestellt somit stößt die es dann bei der nächsten Blutung das EI wieder aus.
Aber bei dir würde ich vorschlagen das du später nochmal testes! Aber wen du deine Tage hates wirst du wohl nicht SS sein!

Ich mag

25. Dezember 2005 um 14:21

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

3 likes - Ich mag

13. März 2006 um 9:41
In response to rina1968

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

Schwanger trotz Periode
Hallo, kannst DU mir kurz sagen, wie Du das meinst mit "ich wusste das was nicht stimmte?

War Dir übel?

Mir ist seit 4 Tagen nonstop übel, meine Brust zieht und mein Unterleib auch.
Ich habe jedoch so komische Blutungen (wenn man das so nennen kann) ganz dickflüssig bräunlich rot , wie schmierblutungen. Hätte am 12.3. meine Tage bekommen sollen.

Ich hätte gern ein Kind, trau mich nun keinen Test zu machen aus angst er ist negativ... aber da komm ich wohl nicht drum rum

Ich mag

19. Juli 2006 um 13:59
In response to rina1968

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

FRAGE
Jetzt hab ich mal ne dumme frage: Wie funktioniert das, das man seine Tage bekommt und trotzdem schwanger ist?!?!

Ich mag

10. November 2006 um 18:16
In response to mora103

Guter Schwangerschaftstest
Hallo Ursula,

wenn du dir nicht sicher bist, ich empfehle dir Clear Blue als Test. das ist ein Digitaler Test. Seit ich die Spirale hab, mach ich den Test jeden Monat um sicher zu gehen, dass ich nicht schwanger bin.

Liebe Grüße
Mora

Hallo
Also, ich habe schon 4 SS-test gemachtund die waren alle negativ. Trotzdem habe ich irgendwie Angst, das ich schwanger sein könnte. Ich habe vor 7 Monaten mit einem Kerl Petting gehabt und bekommen meine Periode immernoch regelmäßig. Denkt ihr, das ich trotzdem schwanger sein könnte?

Dankeschön

Ich mag

11. November 2006 um 17:09
In response to viwe

Ziemlich sicher!
Hallo Ursula!

Ein SS-test ist in unserer heutigen Zeit reltiv sicher. Wobei ich hier im forum auch schon andere geschichten gehört habe...
Du hast aber zu dem negativen ergebnis auch noch deine mens. das sind ja schon zwei anzeichen für eine Nicht-SS.
Wenn du dir aber so sicher bist, dass du schwanger bist, geh zum FA und lass ihn das überprüfen. dann hast du auf jeden fall gewissheit!

LG, Viwe

Oder auch nicht...
Hallo Viwe,

dein Beitrag ist zwar schon sehr alt, allerdings muss ich dir absolut widersprechen.

Ich war 2x im letzten Jahr beim FA, haben 2 Tests gemacht, hatte 2x meine Periode, mir war NIE!!! übel, alles war gut, bis auf kurzfristige Rückenprobleme, die aber aufgrund hohen Stresses nicht unüblich waren, trotz regelm. Trainings.

Nur irgendwie wusste ich, dass mit mir etwas nicht stimmte, einmal hatte ich sehr starke Blutungen und 3 Wochen später minimal, was für mich normals gewesen wäre.

Wir schoben es auf meinen Stress, dennoch hatte ich so ein Gefühl und holte mir dann irgendwann doch nochmals einen Test aus der Apotheke, der dann positiv war.
Ich war bereits in der 7. Woche, nur leider musste ich das Kind aus gesundheitlichen Gründen verlieren....

Also, das zu der Aussage "Mens und Test negativ ist sicher" da ist nichts sicher. Die Tests bei der FA sind noch empfindlicher als die aus der Apotheke...

LG

Ich mag

14. Dezember 2006 um 14:16
In response to panni85

Hallo
Also, ich habe schon 4 SS-test gemachtund die waren alle negativ. Trotzdem habe ich irgendwie Angst, das ich schwanger sein könnte. Ich habe vor 7 Monaten mit einem Kerl Petting gehabt und bekommen meine Periode immernoch regelmäßig. Denkt ihr, das ich trotzdem schwanger sein könnte?

Dankeschön

Antwort:
Hallo Liebe Unbekannte,

so wie du es beschrieben hast, ist die Wahrscheinlichkeit das eine Schwangerschaft bei dir vorliegt so kategorisch auzuschließen, wie das Eintreten des Teufels in das Himmelsreich!

hier mal ein Link für dich

http://www.loveline.de/liebeslexikon/item.php?i=74-&c=P

MfG

Ich mag

22. Mai 2007 um 18:24
In response to claudia2279

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

Schwangerschaftsanzeichen oder PMS...
Ich fühl mich seit kurzem auch immer schwanger vor meiner Mens und bekomme sie jedesmal aufs neue
Hab mich schlau gemacht und rausgefunden dass es das PMS-Prämenstruelles Syndrom ist.
Etwa ein Drittel bis die Hälfte aller Frauen im gebärfähigen Alter ist mehr oder weniger von diesem Syndrom betroffen.
Körperliche Symptome

* Wasseransammlungen im Körper (Augenlider,...)
* Hautveränderungen
* Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Erschöpfungssymptome
* Übelkeit
* Magen-Darm-Beschwerden
* Krämpfe im Unterleib
* Kopf- und Rückenschmerzen
* Heißhunger oder Appetitlosigkeit
* Schmerzhaftes Ziehen in den Brüsten / extreme Empfindlichkeit gegenüber Berührung - die so genannte Mastodynie
* erhöhte Sensibilität auf Reize (Licht, Berührung, Lärm, Geruch, Zeit- und Arbeitsdruck)
* Migräne
* Ohnmacht
Alles Anzeichen die auf eine Schwangerschaft deuten könnte,ich will keinem die Hoffnung nehmen,aber war auch ganz schön traurig als ich meine Mens heute bekommen habe

Ich mag

5. Juni 2007 um 10:02
In response to claudia2279

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

Schwangerschaftsanzeichen
Ich hatte das die letzten Monate auch,hab es menem Frauenarzt gesagt,dieser hat mir Agnus Castus empfohlen,ist super und gegen PMS,jetzt gehts mir besser und ich habe diese Anzeichen nicht mehr und sollte ich diese haben dann bin ich vielleicht wirklich schwanger

Ich mag

23. Juni 2007 um 21:43
In response to claudia2279

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

Stimmt...
...es ist wie in der Liebe,sie kommt wenn man gar nicht dran denkt,unverhofft

Ich mag

3. August 2007 um 0:46
In response to panni85

Hallo
Also, ich habe schon 4 SS-test gemachtund die waren alle negativ. Trotzdem habe ich irgendwie Angst, das ich schwanger sein könnte. Ich habe vor 7 Monaten mit einem Kerl Petting gehabt und bekommen meine Periode immernoch regelmäßig. Denkt ihr, das ich trotzdem schwanger sein könnte?

Dankeschön

Hallo
An deiner stelle würde ich nicht so viel geld aus geben geh zum Fa es ist billiger und sicher

Ich mag

31. August 2007 um 20:55
In response to grippe23

Antwort:
Hallo Liebe Unbekannte,

so wie du es beschrieben hast, ist die Wahrscheinlichkeit das eine Schwangerschaft bei dir vorliegt so kategorisch auzuschließen, wie das Eintreten des Teufels in das Himmelsreich!

hier mal ein Link für dich

http://www.loveline.de/liebeslexikon/item.php?i=74-&c=P

MfG

Verwirrt -.-
Hallo ihr Lieben,
ich bin zurzeit sehr durcheinander. Ich nehme die Pille und habe sie letzten Monat einmal vergessen und nach 12 Std. auch nicht nachgenommen...sondern später. Ich hatte trotzdem meine Periode, aber hab die Tage danach immer Übelkeit und Unterleibsschmerzen verspürt...ich bin erst 16 und habe eine riesen Angst davor jetzt Schwanger zu sein....
liebe Grüße^^

Ich mag

10. September 2007 um 11:07

Schwanger ??
Hallo ihr da,

bin neu hier.
Möchte gerne schwanger werden und hoffe das es diesen Monat geklappt hat. Hatte mit meinem Mann einen Tag vor dem Einsprung und am Tag während des Eisprung Sex.
2-3 Tage später bekam ich schon sehr starke Brustschmerzen die ich auch jetzt noch sehr stark habe bzw. extremer geworden sind. Diese schmerzen habe ich aber immer vor der Periode, aber keine 2 Wochen.
Was meint ihr immer mit ziehen in der Brust?
Ich merke das nur wenn ich die Brüste anfasse oder beim laufen, ganz schlimm ist es beim Treppe runter laufen, oder liegen.
Habe auch etwas schmerzen im Unterleib, mal rechts, mal links, aber hauptsächlich so als kämen meine Tage.
Heute morgen hatte ich einen ganz leichten hellbraunen ausfluß. Meine Tage müssten erst morgen kommen, aber zur Zeit ist wegen dem Kinderwunsch alles ein bischen durcheinander.
Mache mir keine Hoffnung mehr das es geklappt hat, weil meine Bauchschmerzen von Stunde zu Stunde stärker werden.

Würde mich trotzdem auf eine Antwort freuen.

2 likes - Ich mag

7. Oktober 2007 um 14:08

Ne frage .
Laut dem biologie unterrichtes
kann man doch während der Periode garnicht erst schwanger werden,
wie lang kann man eigentlich ohne verhütung mit partner schlafen?

also angenommen man bekam Mo die periode und hatte da am darauffolg Mit und do und Fr.geschlechtsverkehr??!!

Ich mag

12. Oktober 2007 um 22:00
In response to markan18

Oder auch nicht...
Hallo Viwe,

dein Beitrag ist zwar schon sehr alt, allerdings muss ich dir absolut widersprechen.

Ich war 2x im letzten Jahr beim FA, haben 2 Tests gemacht, hatte 2x meine Periode, mir war NIE!!! übel, alles war gut, bis auf kurzfristige Rückenprobleme, die aber aufgrund hohen Stresses nicht unüblich waren, trotz regelm. Trainings.

Nur irgendwie wusste ich, dass mit mir etwas nicht stimmte, einmal hatte ich sehr starke Blutungen und 3 Wochen später minimal, was für mich normals gewesen wäre.

Wir schoben es auf meinen Stress, dennoch hatte ich so ein Gefühl und holte mir dann irgendwann doch nochmals einen Test aus der Apotheke, der dann positiv war.
Ich war bereits in der 7. Woche, nur leider musste ich das Kind aus gesundheitlichen Gründen verlieren....

Also, das zu der Aussage "Mens und Test negativ ist sicher" da ist nichts sicher. Die Tests bei der FA sind noch empfindlicher als die aus der Apotheke...

LG

Schwanger obwohl SS-test negativ
Hallo,

Ich bin heute 2 Tage über meine Periode hinaus. Habe die normal immer sehr regelmäßig. Habe auch diesen Monat die Pille 3mal vergessen und nicht nachgenommen.
Habe heute dann einen SS Test gemacht aber der war negativ.
Habe ja jetzt schon gelesen das das schon einigen von euch passiert ist und mache mir jetzt gedanken ob ich wohl schwanger sein könnte?

lg
blue

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Last Author's threads

  • Diagnose pco ... was nun ... bin verzweifelt!

    6. September 2005 um 23:27

  • ... ich war beim naturheilpraktiker ... nur zu empfehlen

    12. November 2005 um 16:41

  • Wer hat erfahrungen mit dem zervixschleim

    21. Juli 2005 um 13:45

  • ... überlasse es jetzt dem zufall - wer noch?

    13. Juli 2005 um 20:49

Beliebteste Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben