Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Rennie

Rennie

9. Februar 2010 um 22:20

bin letzte nacht mal wieder aufgewacht und hatte höllisches sodbrennen. war echt zum kot***, hab mir dann zwei rennies reingezwiebelt, dann ging es wieder so halbwegs. war das erste mal in der ss das ich welches genommen hab.

ich weiss, auf saures, stark gewürztes usw. sollte ich verzichten, aber ich kriegs nicht hin. hab immer so gelüste und heißhunger... gerade esse ich schon wieder tomatensalat mit balsamicodressing... geht also bestimmt wieder los heut nacht.

rennie ist doch unbedenklich oder? wie viel darf ich nehmen? und wie oft?

vielen dank!
julia (jetzt fast et -12)

9. Februar 2010 um 22:24

Rennie
darfst du nehmen. Bei mir hat die erste immer gleich Wunder gewirkt. Gibts da keine PB, da muss doch was drinstehen?!

Alles Gute!

Gefällt mir

9. Februar 2010 um 22:25

Also ..........
3 x tgl 1-2 tbl ......entweder eine std.vor oder 2 std,. nach dem essen ......also auf nüchternen magen ..........

in der ss kannst du auch graviscon oder auf rezept ulcogant nehmen ............

zu risiken und nebenwirkungen fragen sie mich ,ihre lieblings pta

Gefällt mir

9. Februar 2010 um 22:25

Hi
ich versteh dich. renni kannst ruhig nehmen. hab das besonderes in der letzten ss viel genommen. mein sohn ist 2 und dem hat es gar nicht geschadet.
ich habe aber gelesen das man nur 3 mal 2 nehmen soll? glaub ich? ich nehms aber so wie ich es brauche, ssonnst muss ich an manchen tagen nur rum heulen. das tut ja richtig weh.
hoffe konnte dir helfen.
bye

Gefällt mir

9. Februar 2010 um 22:31

Dankeschön
sehr beruhigend. normalerweise ist es nicht so schlimm, da reicht nen glas milch und es geht wieder, aber die letzten tage gehts richtig ab. das brennt wie feuer! vor allem nachts und schlafen ist eh nicht leicht...
meine mama meinte nur heute "lass das bloß mit dem zeugs, jetzt sagen sie du darfst es, das wurde früher über das contalgan (richtig geschrieben??) auch gesagt und jetzt schau dir die kinder an die da raus kamen!"
ich weiss das ist auch quatsch. aber ich achte normalerweise drauf, in der ss so wenig wie möglich zu nehmen... nur wenn es unbedingt notwendig ist.

Gefällt mir

9. Februar 2010 um 22:50


nene .........rennie kann man nicht im entfernetsten mit contergan vergleichen .........die kinder die nach der einnahme zur welt kamen ,hatten sofort schäden ,keine spätfolgen ,oder verstecket folgen ............rennie ist schon soooooooooooooo lange auf dem markt und KEIN baby hat davon schaden genommen ...........rennie ist in der SS zugelassen ,hat also eine geprüfte erlaubnis in der SS angewendet zu werden ............das kann fast kein medikament von sich behaupten .................
außerdem besteht rennie aus calciumcarbonat und basischen magnesiumcarbonat..........nix mit alluminium

Gefällt mir

9. Februar 2010 um 22:54
In Antwort auf xblackladyx


nene .........rennie kann man nicht im entfernetsten mit contergan vergleichen .........die kinder die nach der einnahme zur welt kamen ,hatten sofort schäden ,keine spätfolgen ,oder verstecket folgen ............rennie ist schon soooooooooooooo lange auf dem markt und KEIN baby hat davon schaden genommen ...........rennie ist in der SS zugelassen ,hat also eine geprüfte erlaubnis in der SS angewendet zu werden ............das kann fast kein medikament von sich behaupten .................
außerdem besteht rennie aus calciumcarbonat und basischen magnesiumcarbonat..........nix mit alluminium

Also
ist das im endeffekt calcium mit magnesium? mehr nicht? ... carbonat... was war das noch mal?
kann das sein das das so ähnlich ist wie kreide oder kalk oder sowas? ich meine das hätte ich mal gelesen im internet...

auf jeden fall sehr gut das ich das darf. das zeug wirkt bei mir nämlich wirklich gut.

und super zu wissen das sich hier ne fachfrau rumtreibt - falls noch mal was sein sollte wend ich mich direkt an dich, wenn ich darf...

Gefällt mir

9. Februar 2010 um 23:02
In Antwort auf juliaab

Also
ist das im endeffekt calcium mit magnesium? mehr nicht? ... carbonat... was war das noch mal?
kann das sein das das so ähnlich ist wie kreide oder kalk oder sowas? ich meine das hätte ich mal gelesen im internet...

auf jeden fall sehr gut das ich das darf. das zeug wirkt bei mir nämlich wirklich gut.

und super zu wissen das sich hier ne fachfrau rumtreibt - falls noch mal was sein sollte wend ich mich direkt an dich, wenn ich darf...

.........
klar darfst du das .........besser als wenn hier so grüchte rumgehen

ja ,so ungefähr wie kreide .......nur medizinischer

Gefällt mir

9. Februar 2010 um 23:05
In Antwort auf xblackladyx

.........
klar darfst du das .........besser als wenn hier so grüchte rumgehen

ja ,so ungefähr wie kreide .......nur medizinischer

Super
vielen dank nochmal!

Gefällt mir

10. Februar 2010 um 11:17

Alkala "N"
Alkala "N" ist übrigens auch ideal bei Sodbrenne, und ist absolut unbedenklich (gibts manchmal im Reformhaus sonst in der Apotheke)
Einfach ein Pulver von dem man jeden Tag was nehmen kann...
(in Wasser aufkösen und dann trinken)
Wirkt neutralisierend, nicht nur bei Sodbrennen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen