Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eisenwert?


Eisenwert?

14. März 2007 um 9:43

Ich bin in der 28.W. und habe zur Zeit einen Wert von 11,8. Mein Arzt meinte es sei nicht nötig zusätzlich Eisentabletten zu nehmen. Ich habe aber gehört, dass dieser Wert an der Grenze sei. Was meint ihr? Wir hoch sind eure Werte?
Danke für alle Antworten.

Verwandte Tags #Schwangerschaft

+

Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest! Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste! Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste!

Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln) Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

14. März 2007 um 11:15

Mein wert...
... war letztes mal viel zu niedrig (hab nicht gefragt, wie viel genau). habe 2 wochen täglich eisentabletten genommen und er liegt immer noch bei 11. das ist laut ärztin noch gerade ok.
werde jetzt mehr petersilie, haferflocken und rindfleisch essen. vielleicht bringts ja was..

Gefällt mir

14. März 2007 um 11:40

Letzter Eisenwert
lag bei 11,5. Meine FÄ hat damals nichts zu mir gesagt,dass ich Eisentabletten nehmen soll. In den letzten 2 Wochen war ich sehr müde und hab jetzt angefangen welche zu nehmen. Seitdem geht es mir besser.

lg
Evelyn
32.SSW

Gefällt mir

14. März 2007 um 11:43

Dein wert ist noch o.k.
ich hatte am 12.03 einen termin beim doc und mein eisenwert lag bei 9,7.
ich war sehr verwundert, dann dieser innerhalb von zwei wochen von 12,2 so sinken kann.
ich nehme jetzt auch zusätzl. eisentabletten.

woran liegt das den, das der wert nach unten sinkt?

Gefällt mir

14. März 2007 um 11:44

Hallo Prinzessin
mein Eisenwert ist am Anfang der SS von 12,6 auf 12,0 runtergegangen. Da hat mein FA mir empfohlen, etwas gegenzusteuern.
Nun bin ich in der 26. SSW und halte ihn einigermaßen konstant bei 11,6 - 11,8 und zwar mit Kräuterblut! Das ist gesund und schmeckt mir - wer's nicht mag: es gibt auch Dragees.

11,8 ist kein bedenklicher Wert und wenn er nicht niedriger wird, musst Du glaub ich auch nichts unternehmen - aber, wie gesagt, Kräuterblut schadet nicht (im Gegenteil) und wirkt präventiv gegen einen Abfall des Wertes!

Liebe Grüße
Maziwa

Gefällt mir

14. März 2007 um 11:50
In Antwort auf kimberly222

Dein wert ist noch o.k.
ich hatte am 12.03 einen termin beim doc und mein eisenwert lag bei 9,7.
ich war sehr verwundert, dann dieser innerhalb von zwei wochen von 12,2 so sinken kann.
ich nehme jetzt auch zusätzl. eisentabletten.

woran liegt das den, das der wert nach unten sinkt?

Eisen...
...bzw. das Hämoglobin, denn es wird der Hämoglobin-Wert gemessen, ist für die Bildung der roten Blutkörperchen zuständig.
Wenn ein Mensch viel Blut verliert, braucht der Mensch eine erhöhte Dosis, weil eben mehr Blut produziert werden muss, also üblich.
Wenn ein Baby wächst, wird ebenfalls mehr Blut im Körper produziert (das Baby hat ja auch einen Blutkreislauf) und der Körper braucht mehr Eisen So in etwa ist das!

Liebe Grüße
Maziwa

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben